Die dunkle Seite der Digitalisierung der Arbeitswelt

Die »Digitalisierung der Arbeitswelt« ist in aller Munde. Nach einer Studie des Deutschen Gewerkschaftsbundes sehen sich fast zwei Drittel der befragten Arbeiter ihre Tätigkeit von den Digitalisierungsprozessen in hohem oder sehr hohem Maße beeinflusst.

Für sechs von zehn Beschäftigten spielt die Digitalisierung an ihrem Arbeitsplatz eine wichtige Rolle. Viele von ihnen klagen über Arbeitsverdichtung, Multitasking, Überwachung, Ohnmachtsgefühle.

Quelle: Böckler Impuls 19/2016 Artikel

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*